Info für Anfänger

Koreanische Fachausdrücke

A
Ahob neun (9)
An innen, nach innen
An-chagi Tritt von außen nach innen
An-chigi Schlag von außen nach innen
An-makki Block von außen nach innen; allgemein: mit dem Außenunterarm
An-palmok Innenunterarm (Daumenseite)
Ap vorne, vorwärts
Ap-chagi Vorwärtstritt
Apchuk Fußballen
Ape nach vorne
Ape-chigi Schlag nach vorne
Ap-gubi vorne gebeugt, Vorwärtsstellung
Arae Unterleib, ab Nabel abwärts
Arae-bo-jumok Startstellung: die linke Hand umfasst die rechte Faust in Bauchhöhe
Arae-makki Unterleibsblock; allgemein: mit dem Außenunterarm
 
B
Bakkat außen, nach außen
Bakkat-makki Block von innen nach außen; allgemein: mit dem Innenunterarm
Bakkat-palmok-makki allgemein: Außenunterarmblock nach außen
Balbadak Fußsohle
Baldung Fußspann
Balnal Fußaußenkante (Fußmesser)
Balnal-dung Fußinnenkante (Fußmesserrücken)
Bandae gegen, das Gegenteil
Bandae-jirugi gegengerichteter Fauststoß
Baro gleich, zurück zur Ausgangsstellung
Baro-jirugi gleichgerichteter Fauststoß
Batangson Handballen, Handfläche
Batangson-nullo-makki Handballendruckblock(Abwärtsblock)
Bom-sogi Tigerstellung
 
C
Chagi Tritt
Charyot Achtung! Kommando zur Achtstellung
Chigi Schlag
Chirugi Stich mit den Fingerspitzen
Chokki Füße
Chong blau
Chong-song Sieger blau
Chukyo-makki Hebeblock
 
D
Dasot fünf (5)
Dobok Taekwondo-Trainingsanzug
Dojang Taekwondo-Trainingshalle
Dollyo drehen
Dollyo-chagi Drehtritt, Halbkreistritt
Du zwei(fach), doppelt
Du-batang-son-chukyo-makki Hebeblock mit beiden Handballen
Dubon zweimal, Zweischritt-, Doppel-
Dubon-jirugi zwei schnell hintereinander geführte Fauststöße: Doppelfauststoß
Du-jumok Doppelfaust
Du-jumok-sewo-jirugi gleichzeitiger Stoß mit zwei senkrecht gestellten Fäusten
Dul zwei (2)
Dung Rücken
Dung-jumok Faustrücken
Dung-jumok-ape-chigi Faustrückenschlag nach vorne
Dung-jumok-bakkat-chigi Faustrückenschlag nach außen
Dwi-dollyo-chagi rückwärts gedrehter Tritt
Dwit hinten, rückwärts
Dwit-chagi Rückwärtstritt
Dwit-chigi Rückwärtsschlag
Dwit-gubi hinten gebeugt, Rückwärtsstellung
Dwit-palkup-chigi Ellenbogenschlag nach hinten
 
G
Gesok Weitermachen! Kommandozum Weiterkämpfen oder Weitermachen
Gibon Grund, Basis
Gibon-junbi Grund-Startstellung
Gihap konzentrierter kurzer Schrei
Gubi beugen, gebeugt
Guman Schluss!, Ende! Kommando zum Beenden einer Übung oder eines Kampfes
 
H
Han einzel, Ein-
Hana eins (1)
Hanbon einmal, Ein-Schritt-
Hansonnal Einzelhandkante
Hansonnaldung Einzelhandkantenrücken
Han-sonnal-dung-makki Block mit einzelnen Handkantenrücken
Hansonnal-makki Einzelhandkantenblock nach außen
Hoejon Runde, Kampfrunde
Hogu Kampfweste
Hong rot
Hong-song Sieger rot
Hosinsul Selbstverteidigung
 
I
Ibo-taeryon Zwei-Schritt-Kampf
Ilbo-taeryon Ein-Schritt-Kampf
Ilgob sieben (7)
 
J
Ja-wu-hyang-wu zueinanderdrehen
Jayu-kyorugi Freikampf
Jebipum-sonnal-mokchigi Schwalbenflugförmiger Blockschlag: eine Handkante führt Gesichtsblock aus, die andere einen Schlag zum Hals
Jirugi Fauststoß, Stoß
Juchum-jirugi Fauststoß in der Sitzstellung nach vorne
Juchum-sogi Sitzstellung
Jumok Faust
Junbi Vorbereiten! Kommando zur Startstellung
Junibi-sogi Startstellung (allgemein)
 
K
Kalyo Auseinander! Trennkommando beim Kämpfen
Kamjom-hana ein Minuspunkt
Kima-sogi Reitsitzstellung
Koa über Kreuz
Koa-sogi Kreuzfußstellung; das gebeugte Standbein wird von dem anderen vorne oder hinten überkreuzt
Kumgang Diamant
Kumgang-makki Diamantenblock: gleichzeitiger Gesichts- und Unterleibsblock mit beiden Armen
Kun groß
Kup Schülergrad (10. bis 1. Kup)
Kyok-pa Bruchtest
Kyonggo Verwarnung
Kyonggo-hana eine Verwarnung = ½ Minuspunkt
Kyongne (Kyongle) Grüßen! Kommando zum Grüßen
Kyorugi Kampf
 
M
Makki Block, Abwehr
Miro schieben, stoßen
Mok Hals
Mokchigi Schlag zum Hals
Morn Körper
Momdollyo-chagi Tritt mit rückwärtiger Körperdrehung
Momtong Körperstufe (vom Schlüsselbein bis zum Nabel)
Momtong-kumgang-makki gleichzeitiger Gesichts- und Körperauswärtsblock mit beiden Armen
Murup Knie
Murup-chigi Knieschlag
 
N
Naeryo abwärts
Naeryo-chagi Abwärtsfußschlag
Naeryo-chigi Abwärtsschlag
Net vier (4)
 
O
Oesantül-makki Zweiarmblock nach außen: mit dem einen Arm Arae-makki, mit dem anderen Olgul-bakkat-makki oder Dung-jumok-dwit-chigi
Olgul Gesicht
Olgul-makki Gesichtsblock; allgemein: mit dem Unterarm vor dem Gesicht
Ollyo aufwärts
Ollyo-makki Aufwärtsblock
Opo waagerecht, flach
Opo-chirugi Fingerspitzenstich mit flach nach unten gedrehter Handfläche
Orun rechts
Otgoro-arae-makki Unterleibsblock mit gekreuzten Fäusten
 
P
Pal Arm
Palkup Ellenbogen
Palkup-chigi Ellenbogenschlag
Palkup-pyojok-chigi Ellenbogenzielschlag (gegen die Handfläche)
Palmok Unterarm
Poomse Bewegungsform
Pyojok Ziel
Pyojok-chagi Zieltritt (Fußsohle gegen Handfläche)
Pyojok-chigi Zielschlag (Handkante oder Faustboden gegen Handfläche)
Pyojok-jirugi Zielfauststoß (Vorderfaust gegen Handfläche)
Pyon flach
Pyonsonkut-opo-chirugi Fingerspitzenstich mit nach unten gedrehter Handfläche
 
S
Sabom Meister, Lehrer
Sabom-nim Großmeister, Lehrer ab 5. Dan
Santul-makki zweiarmiger Gesichtsblock beidseitig vom Kopf
Set drei (3)
Sewo senkrecht
Sewo-an-chagi Tritt mit der Fußinnenkante
Shigan Wettkampfzeit anhalten
Sihap Wettkampf, Wettbewerb
Sijak Anfangen! Kommando zum Beginnen eines Kampfes oder einer Übung
Sogi Stellung
Son Hand
Song Sieger
Sonkut Fingerspitzen
Sonkut-chirugi Fingerspitzenstich
Sonnal Handkante, Messerhand
Sonnal-bakkat-chigi Handkantenschlag nach außen
Sonnal-chigi Handkantenschlag: allgemein: von außen nach innen
Sonnal-dung Handkantenrücken (Daumenseite)
Sonnal-dung-chigi Schlag mit dem Handkantenrücken; allgemein: von außen nach innen
Sonnal-makki Handkantenblock
Sonnal-mokchigi Handkantenschlag zum Hals; allgemein: von außen nach innen
Sonnal-naeryo-chigi Abwärtshandkantenschlag
Sonnal-yop-chigi Handkantenschlag seitwärts
 
T
Twio Sprung, springen
Twio-chagi Sprungtrit, Tritt im Sprung
Ty Gürtel
 
W
Win links
Win-sogi linke Stellung
 
Y
Yol zehn (10)
Yop Seite, seitwärts, seitlich
Yop-chagi Seitwärtstritt
Yop-chigi Seitwärtsschlag
Yop-chirugi Seitwärtsfauststoß
Yop-makki Seitwärtsblock
Yosot sechs (6)
 
Zahlen
1 hana
2 dul
3 set
4 net
5 dasot
6 yosot
7 ilgob
8 yodul
9 ahob
10 yol
 
Ordnungszahlen
1. il
2. i
3. sam
4. sa
5. oh
6. yuk
7. chil
8. pal
9. gu
10. sib